Tapioka-Pudding mit Mango-Püree

0 0
Tapioka-Pudding mit Mango-Püree
Cuisine:

    Ingredients

    Directions

    Share

    Danke, Brasilien! Dank Dir haben wir ein weiteres leckeres Dessert für uns entdeckt. Tapioka kommt in Form von kleinen Perlen, Pulver oder feinen Flocken in den Handel. Es ist eine nahezu geschmacksneutrale Speisestärke. Besonders beliebt waren die Tapiokakügelchen im sogenannten Bubble Tea, aber wir nutzen sie heute für Tapioka-Pudding. Oben drauf verleiht ein leckeres Mango-Püree dem Ganzen noch das i-Tüpfelchen. Probiere mal was anderes und lasse Dich mit einem leckeren Dessert aus Brasilien verwöhnen!

    Tipps aus der Redaktion:

    • Ebenfalls lecker ist es den Pudding mit anderen Früchten und Obstsorten zu kombinieren
    • Kokosmilch hebt noch einmal den speziellen Geschmack hervor, aber Du kannst auch herkömmliche Milch verwenden
    • Da der Pudding eine weiße Farbe hat, empfehlen wir ihn mit besonders farbenkräftigen Früchten aufzupeppen
    • Besonders eignet er sich nach scharfem Essen, wegen seines fruchtig-süßen Geschmacks

    Guten Appetit!

    (Visited 167 times, 1 visits today)
    Step 1
    Mark as Complete

    Gib die Tapioka-Perlen in eine Schüssel und lasse sie für ca. 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen. Anschließend kannst Du sie mit einem Sieb abseihen.

    Step 2
    Mark as Complete

    Schneide nun die halbe Vanilleschote auf und schabe das Mark heraus. Die abgesiebten Perlen können nun zusammen mit dem Wasser, der Kokosmilch, dem Mark der Vanilleschote, Zucker und Salz in einen Topf gegeben werden. Lass das Ganze aufkochen und ca. 10 Min. vor sich hin köcheln. Rühre zwischendurch einpaar mal um. Anschließend vom Herd nehmen und 30 Minuten lang zugedeckt quellen lassen.

    Step 3
    Mark as Complete

    In der Zwischenzeit kannst Du die beiden flachen Seiten der Mango links und rechts vom Kern schneiden, schälen und würfeln. Halbiere die Passionsfrüchte, löffle das Fruchtfleisch heraus und mische das Ganze mit der Mango zusammen. Danach kannst Du es mit einem Stabmixer pürieren.

    Step 4
    Mark as Complete

    Zu guter Letzt muss der Pudding nur noch in Gläser gefüllt und mit dem Püree bedeckt werden. Wenn Du möchtest, kannst Du auch Kokosraspeln in einer Pfanne anrösten und oben auf das Püree streuen. Minzblätter sind ebenfalls eine schicke Dekoration.

    Sous Vide Vanilleeis mit Beeren und Eiswaffeln
    previous
    Sous Vide Vanilleeis
    • 167 Views
    • 1 Std. 50 Min.
    • Easy

    Share it on your social network:

    Or you can just copy and share this url

    Ingredients

    60 g Tapiokaperlen
    1 Mango
    1/2 Vanilleschote
    2 Passionsfrüchte
    250 ml Kokosmilch
    250 ml Wasser
    1 Prise Salz
    1 EL Zucker
    Sous Vide Vanilleeis mit Beeren und Eiswaffeln
    previous
    Sous Vide Vanilleeis