Süßkartoffelsuppe mit Ingwer und Kurkuma

0 0
Süßkartoffelsuppe mit Ingwer und Kurkuma
Features:
  • Rezept der Woche

Ingredients

Directions

Share

Die Trends in Sachen Lifestyle führen mehr und mehr zu einem bewussten und gesunden Leben. Wir machen mehr Sport, ernähren uns bewusster, achten auf Nachhaltigkeit. Rundum wollen wir unserem Körper mehr Gutes tun.

Daher haben Wir für Euch ein paar Tipps, wie Ihr mit kleinen Mitteln, nicht nur eurer Kochen, sondern auch eure Gesundheit positiv beeinflussen könnt. Und das ist wohl der beste Vorsatz, den wir uns setzen können.

Tipps aus der Redaktion:

  • Nehmt Euch Zeit zum Kochen und arbeitet mit frischen Lebensmitteln. Dadurch habt ihr viel besser im Blick, was Ihr genau zu Euch nehmt, als bei Fertiggerichten und Tiefkühlkost.
  • Achtet auf regionale und saisonale Artikel! So wisst ihr genau, wo Eure Lebensmittel herkommen und unterstützt Betriebe in Eurer Region.
  • Esst in Ruhe! Lasst den Fernseher auch mal aus, legt das Handy beiseite und genießt Euer Essen am Tisch, am besten gemeinsam. Das entspannt und ihr achtet viel mehr auf Euer Sättigungsgefühl.
  • Ingwer und Kurkuma haben eine wissenschaftlich bewiesene positive Auswirkung auf die Gesundheit.
  • Beide wirken sich unterschiedlich aus, doch zusammen scheinen sie wahres Allround Talent zu sein: Die Kombination wirkt antibakteriell, regt den Appetit, die Atmung und die Gallenblasenfunktion an.
  • Zum Einsatz wird vor allem bei Entzündungen, Arthrose, Rheuma, Diabetes, Hepatitis, Gebärmuttererkrankungen und Menstrationsbeschwerden, Kreislaufproblemen, Reiseübelkeit, Magen- und Darm-Beschwerden und Innerlicher Unruhe geraten. Achtet aber auf die empfohlenen Tagesdosen beider Stoffe, sonst erreicht Ihr das Gegenteil und könnt zusätzliche Beschwerden bekommen.
(Visited 467 times, 3 visits today)
Step 1
Mark as Complete

Vorbereitung

Schält die Süßkartoffeln und schneidet sie in Würfel. Hackt dann die Zwiebeln, den Ingwer und die Knoblauchzehe fein. Alles parat stellen.

Step 2
Mark as Complete

Zubereitung

Gebt die Butter in einen großen Topf und lasst sie bei schwacher Hitze schmelzen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch dazu geben und einige Minuten anschwitzen. Fügt anschließend die Süßkartoffeln hinzu und gießt sie mit der Brühe und dem Kurkuma auf. Alle Zutaten zum Kochen bringen und 20 Minuten bei schwacher Hitze weiter köcheln lassen. Dann gebt Ihr die Kokosmilch hinzu, sowie etwas Saft einer Limette. Verarbeitet alles zusammen zu einem Püree.

Step 3
Mark as Complete

Anrichten

Die Suppe durch ein feines Sieb in Suppenschalen umfüllen. Zum Servieren könnt Ihr super etwas Kokosmilch in die Mitte geben und frische Minzblätter auflegen.

previous
Raclette-Variationen
  • 467 Views
  • 50
  • Serves 4
  • Easy

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
600 gr Süßkartoffeln
1 l Gemüsebrühe
150 ml Kokosmilch
1 TL Kurkuma
2 TL Ingwer
1 Zehe Knoblauch
2 Rote Zwiebeln
2 EL Butter
Limettensaft
Salz und Pfeffer
optional Minzblätter
previous
Raclette-Variationen