Steinpilzsuppe

0 0
Steinpilzsuppe
Cuisine:

    Ingredients

    Directions

    Share

    Buon giorno! Die cremige Steinpilzsuppe, die aus der italienischen Küche stammt, schmeckt nicht nur hervorragend sondern ist auch gesund! Das perfekte Gericht für kalte und regnerische Tage. Denn Suppe ist doch bei jedem beliebt, oder?

    Tipps aus der Redaktion:

    • Pilze halten sich im kühlen Keller oder im Gemüsefach des Kühlschranks zwei bis drei Tage – nicht bei Zimmertemperatur aufbewahren
    • Wenn Du selber Steinpilze sammeln willst, achte darauf dass Du sie nicht abschneidest, sondern herausdrehst
    • Du findest diese spezielle Pilzart in Nadel- oder Mischwäldern auf sandigem Boden
    • Es kann sowohl eine Gemüse- als auch eine Geflügelbrühe verwendet werden. Dank des starken Aromas der Steinpilze fällt der Unterschied nicht besonders auf

    Buon appetito!

    (Visited 94 times, 4 visits today)
    Step 1
    Mark as Complete

    Übergieße die getrockneten Steinpilze mit 100 ml lauwarmen Wasser und lasse sie für ungefähr 1 Std. einweichen. Währenddessen kannst Du die Brühe zubereiten, falls Du das nicht schon am Vortag getan hast.

    Step 2
    Mark as Complete

    Putze die frischen Steinpilze mit einem Küchenmesser gründlich ab und schneide sie in ca. 5 mm dicke Scheiben. Schäle die Schalotten und hacke sie klein. Anschließend kannst Du den Thymian waschen, abtropfen lassen und die Blätter vom Stiel zupfen. Denke noch daran einen Zweig als spätere Dekoration zur Seite zur legen. Schäle nun die Knoblauchzehe und hacke sie ebenfalls in feine, kleine Stücke. Alternativ kannst Du sie auch mit einer Knoblauchpresse oder einem Küchenmesser zerpressen. Das ist Geschmackssache. Zerstoße anschließend den weißen Pfeffer in einem Mörser.

    Step 3
    Mark as Complete

    Gieße nach dem Einweichen die Steinpilze mit einem Sieb ab und fange das Wasser dabei auf. Erhitze Olivenöl in einem Topf und lasse die Schalotten darin bei mittlerer Hitze für ca. 2 Minuten andünsten. Dann kannst Du den Knoblauch dazugeben und das Ganze weitere 1-2 Minuten dünsten lassen. Anschließend kommen die Steinpilzscheiben und Thymianblätter ebenfalls hinzu und müssen für weitere 2 Minuten dünsten. Nimm 4 Scheiben der Steinpilze aus dem Topf und lege sie beiseite. Jetzt kannst Du die eingeweichten Steinpilze mit in den Topf geben und unterrühren. Lösche das Ganze mit dem Wein ab und lasse es ca. 5 Minuten kochen.

    Step 4
    Mark as Complete

    Währenddessen fügst du ungefähr 3 Tropfen vom Trüffelöl in 50 ml von der Sahne hinzu und schlägst sie steif. Stelle die Trüffelsahne zur Seite.

    Step 5
    Mark as Complete

    Gib die Gemüse- bzw. Geflügelbrühe in den Kochtopf und lasse alles einmal aufkochen. Dann können die restlichen 100 ml von der Sahne hinzugefügt werden. Nimm den Topf vom Herd und püriere alles gründlich mit einem Pürierstab. Schmecke die Suppe anschließend mit dem abgefangenen Steinpilzwasser, Salz und Pfeffer ab.

    Step 6
    Mark as Complete

    Du kannst die Trüffelsahne nun in die Suppe unterheben, um sie noch cremiger zu machen oder als Verzierung einen kleinen Teelöffel oben auf die Suppe drauf platzieren. Sie muss in dem Fall allerdings schnell serviert werden, da die Sahne auf der heißen Suppe sofort anfängt zu verlaufen. Lege die 4 Steinpilzscheiben, die Du beiseite gelegt hast, als Dekoration in die Mitte der Suppe und platziere einen Thymianzweig darauf. Am besten schmeckt die fertige Pilzsuppe mit einem leckeren Baguette.

    previous
    Happy Halloween!
    Cheesecake mit Himbeeren und Blaubeeren
    next
    Vegan Cheesecake
    • 94 Views
    • 87 Min.
    • Medium

    Share it on your social network:

    Or you can just copy and share this url

    Ingredients

    20 g Steinpilze, getrocknet
    250 g Steinpilze, frisch
    500 ml Geflügel- oder Gemüsebrühe
    50 ml Weißwein
    150 ml Sahne
    2 Zweig Thymian
    1 Knoblauchzehe
    1 Schalotte
    3 EL Olivenöl
    Trüffelöl
    1 TL Weißer Pfeffer
    Salz
    previous
    Happy Halloween!
    Cheesecake mit Himbeeren und Blaubeeren
    next
    Vegan Cheesecake