Spareribs Sous Vide
mit frischer Erdbeersalsa

0 1
Spareribs Sous Vide
Features:
  • Rezept der Woche
  • Sous Vide zubereitet
Cuisine:

    Ingredients

    Directions

    Share

    Der Frühling ist in vollem Gange und damit natürlich auch die Grillsaison. Ein Klassiker unter dem Grillgut sind Spareribs. Sie bilden zusammen mit Pulled Pork und Beef Brisket die Holy Trinity des Barbecues.

    Deshalb haben sich Frank und Evi von schnellmalgekocht ein Rezept für den Sous Vide ausgedacht. Die Rippchen sind nicht nur unheimlich lecker, sondern auch super einfach. Das Fleisch wird durch die Garmethode wunderbar zart und geschmacksintensiv. Obendrein gibt es eine frische Erdbeersalsa, die im Handumdrehen gezaubert ist.

    Die Spareribs haben Frank und Evi mit unserem Sous-Vide-Garer SV12 zubereitet, unsere beliebtesten Vakuumiergeräte findet Ihr hier.

    Tipps aus der Redaktion:

    • Für das leckere Aroma haben Frank und Evi die Würzmischung Code Bellota des Alten Gewürzamts genommen.  Wenn Ihr lieber Eure eigene Mischung verwenden möchtet, geht das natürlich auch. Ideal sind Koriander, Cumin, Knoblauchpulver, Kümmel, Zitronenschale, Pfeffer, Paprikapulver und Vanille.
    • Als fruchtige Glasur wurde der StrawberryOrangeBrandy der Manufraktur meingemachtes benutzt. Ihr könnt ihn natürlich durch den Fruchtaufstrich ersetzen, der Euch am besten schmeckt.
    (Visited 1.095 times, 6 visits today)
    Step 1
    Mark as Complete

    Spareribs

    Wascht die Rippchen kurz unter fließendem Wasser ab und entfernt die Silberhaut auf der Knochenseite. Bestreut sie leicht mit der Gewürzmischung oder einfach nur mit Salz und Pfeffer. Die Aromen werden bei diesem Rezept sparsam eingesetzt, damit der wunderbare Eigengeschmack des Fleisches nicht überlagert wird. Anschließend werden die Spareribs vakuumiert und für für 24 Stunden bei 62° C im Sous Vide Bad gegart.

    Nach Ende der Garzeit die Spareribs aus dem Beutel nehmen und trocken tupfen. Bestreicht das Fleisch mit Fruchtaufstrich und grillt sie für ein schönes Röstaroma bei direkter Hitze bis sie ein sattes Braun haben.

    Step 2
    Mark as Complete

    Erdbeersalsa

    Für die Erdbeersalsa die Erdbeeren in feine Würfeln schneiden und Ingwer, Frühlingsziwebeln und Minze fein hacken. Anschließend mit Zitronensaft und Orangensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Salsa zusammen mit den heißen Spareribs servieren und genießen!

    previous
    Honig-Spargel Sous-Vide
    next
    Smoked Bacon Jam
    • 1.095 Views
    • ca. 25 Std.
    • Serves 4
    • Easy
    • 62° C

    Share it on your social network:

    Or you can just copy and share this url

    Ingredients

    Adjust Servings:
    2 kg Spareribs
    Gewürzmischung Wer keine fertige Würzmischung benutzen möchte, kann sie sich ganz einfach selbst aus Koriander, Cumin, Knoblauchpulver, Kümmel, Zitronenschale, Pfeffer, Paprikapulver und Vanille zubereiten.
    Fruchtaufstrich
    400g Erdbeeren
    1/2 TL Ingwer
    1 TL Frühlingszwiebel
    Pfeffer
    Salz
    1 EL Zitronensaft
    2 EL Orangensaft
    previous
    Honig-Spargel Sous-Vide
    next
    Smoked Bacon Jam