Spaghetti mit Ragout alla Bolognese
Gutes kann so einfach sein!

0 0
Spaghetti mit Ragout alla Bolognese
Cuisine:

    Ingredients

    Directions

    Share

    Heute haben wir wieder ein tolles Gericht aus „Bella Italia“ für euch! Was wir hierzulande als Spaghetti Bolognese kennen und lieben, wird man in Italien auf keiner Speisekarte finden. Die Italiener genießen ihre Spaghetti mit Ragout alla Bolognese, die Zutaten und Zubereitung sind dort ein wenig anders. So nimmt man zum Beispiel anstelle von Hackfleisch, Rindfleisch aus der Zwischenrippe und auch Vollmilch wird bei der italienischen Variante verwendet. Unsere Bolognese haben wir in Anlehnung am italienischen Originalrezept gemacht, dabei aber Rindertatar verwendet. Wir können euch diese Variante wärmstens empfehlen!

    Tipps aus der Redaktion:

    • Anstelle eines Nudelsiebes haben wir ein großes GN-Abtropfsieb genommen. Das tolle an dieser Variante sind die ausziehbaren Griffe, so dass man es bequem über die Spüle hängen kann und große Nudelportionen abtropfen können. Das Sieb entspricht außerdem der Gastronorm, so dass man es auch super über einen 1/1 GN-Behälter setzen kann.
    • Wenn ihr die Spaghetti mit Ragout alla Bolognese auf traditionelle italienische Art herstellen möchtet, ersetzt das Hackfleisch durch Rindfleisch aus der Zwischenrippe. Das Rindfleisch müsst ihr von der Rippe lösen und in feine Würfel schneiden. Die Bolognese sollte dann mindestens 2-3 Stunden köcheln.
    • Übrigens: Wenn ihr Kinder mit am Tisch habt und keinen Weißwein in der Bolognese verwenden möchtet, könnt ihr statt dessen mehr Brühe oder passierte Tomaten verwenden.
    (Visited 911 times, 1 visits today)
    Step 1
    Mark as Complete

    Vorbereitung

    Als erstes könnt ihr das Gemüse putzen und schälen. Anschließend schneidet ihr die Möhre, Stangensellerie und Zwiebel in feine Würfel.

    Step 2
    Mark as Complete

    Speck zerlassen

    Gebt den Speck in eine hohe Pfanne und lasst ihn bei schwacher bis mittlerer Hitze zergehen. Gebt anschließend das Gemüse hinzu und lasst es etwa 10 Minuten weiter köcheln.

    Step 3
    Mark as Complete

    Hackfleisch anbraten

    Dreht die Hitze höher, schiebt Speck und Gemüse ein wenig zur Seite und bratet nun das Hackfleisch kurz an. Anschließend könnt ihr alle Zutaten in der Pfanne miteinander vermengen.

    Step 4
    Mark as Complete

    Ablöschen

    Löscht nun das Fleisch und Gemüse mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein ab. Gebt noch 3 EL von dem Tomatenmark hinzu und rührt alles um.

    Step 5
    Mark as Complete

    Köcheln

    Lasst die Fleischsauce nun auf schwacher Hitze mindestens für eine Stunde köcheln. Zwischendrin gebt ihr immer wieder ein bisschen von der Milch hinzu. Zum Schluss könnt ihr die Sauce noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

    Step 6
    Mark as Complete

    Spaghettis zubereiten

    Für unsere Pasta haben wir Hartweizen Spaghettis (Nummer 5) etwa 8-10 Minuten in Wasser mit etwas Salz gekocht, so dass sie noch schön "al dente" (bissfest) sind. Zum Abtropfen haben wir ein wirklich praktisches GN-Abtropfsieb verwendet, dass man durch die ausziehbaren Griffe einfach über die Spüle hängen kann.

    Step 7
    Mark as Complete

    Servieren

    Die Spaghetti haben wir mit dem Ragout alla Bolognese und etwas Parmesan auf einem tiefen Teller angerichtet. Zum Essen haben wir einen südafrikanischen Chenin Blanc aus dem Hause Wein Wollf in Leer serviert - das ist der selbe Weißwein, den wir auch für die Bolognese verwendet haben.

    Lachstatar mit Zitronencreme
    previous
    Lachstatar mit Zitronencreme
    Nuss-Nougat-Kugeln
    next
    Nuss-Nougat-Kugeln
    • 911 Views
    • Serves 2
    • Medium

    Share it on your social network:

    Or you can just copy and share this url

    Ingredients

    Adjust Servings:
    300 g Rindertatar alternativ Rindfleisch aus der Zwischenrippe
    180 g Speck
    1 Möhre mittelgroß
    1 Stange Stangensellerie
    1 Zwiebel kleine
    2 EL Tomatenmark einfach konzentriert
    200 ml Weißwein trocken
    250 ml Vollmilch
    100 ml Gemüsebrühe
    300 g Spaghetti Nummer 5
    Salz & Pfeffer nach Bedarf zum Abschmecken
    Lachstatar mit Zitronencreme
    previous
    Lachstatar mit Zitronencreme
    Nuss-Nougat-Kugeln
    next
    Nuss-Nougat-Kugeln