Smoked Bacon Jam
Marmelade mal anders

0 0
Smoked Bacon Jam
Features:
  • Rezept der Woche
Cuisine:

    Ingredients

    Directions

    Share

    Pünktlich zum Wochenende haben wir noch einen kleinen Leckerbissen für euch: ein leckeres Smoked Bacon Jam. Klingt komisch, ist aber lecker!

    Wer bei Jam eher an Erdbeeren denkt und sich jetzt wundert, hat natürlich Recht. „Jam“ ist das englische Wort für Marmelade, und die wird für gewöhnlich aus Früchten hergestellt. Bei diesem Rezept fehlen diese natürlich, aber die Konsistenz erinnert an die eines Fruchtaufstrichs.

    Das Bacon Jam ist nicht nur allein eine absolute Köstlichkeit. Es ist gleichzeitig süß und salzig, samtig und crunchy und dazu auch noch ein bisschen scharf. Deshalb passt es zu allem, was das Herz begehrt. Burger, wie unserem Hamburger Sous Vide, Sandwiches oder Pommes – die Möglichkeiten sind grenzenlos!

    Tipps aus der Redaktion:

    • Wir haben uns für eine stückige Variante des Bacon Jam entschieden. Wer es aber lieber cremig mag, kann es kurz mit einem Pürierstab durchmixen.
    • Luftdicht verschlossen, ist das Bacon Jam bis zu 3 Monate im Kühlschrank haltbar. Unser Rezept ist für ein Marmeladenglas gedacht, wenn Ihr also für den Sommer auf Vorrat kochen möchtet, müsst Ihr im Rezept nur die Angaben zur Portion anpassen.
    (Visited 227 times, 1 visits today)
    Step 1
    Mark as Complete

    Bacon

    Den Bacon klein schneiden. Wenn Ihr ihn am Stück gekauft habt, dann schneidet Ihr ihn am besten in dünne Streifen oder kleine Würfel. Sie sollten maximal 1x1 cm groß sein. Sollte der Bacon bereits vorab in Streifen geschnitten worden, müsst Ihr ihn nur noch einmal quer in kurze Streifen oder Quadrate schneiden.

    Gebt den Bacon in eine Pfanne und lasst ihn bei mittlerer Hitze etwa 45 - 60 Minuten aus. Sobald er anfängt, braun zu werden, immer wieder wenden und rühren, damit er nicht anbrennt.

    Wenn das Fett anfängt zu schäumen, ist der Bacon fertig und ihr könnt die Pfanne kurz vom Herd nehmen. Gießt das Fett durch ein Sieb in ein hitzebeständiges Gefäß. Den Bacon auf ein Küchentuch legen und abkühlen lassen.

    Step 2
    Mark as Complete

    Zwiebeln, Knoblauch und Chipotle

    Während der Bacon langsam in der Pfanne vor sich hin brutzelt, könnt Ihr in Ruhe die anderen Zutaten vorbereiten.

    Entkernt zunächst die Chipotle Chili und weicht sie in etwas warmem Wasser ein.

    Die Zwiebeln klein schneiden. Hier dürft Ihr auch selbst entscheiden, wie fein Ihr die Zwiebeln haben möchtet. Ihr könnt natürlich auch die eine Hälfte ganz fein und die andere in etwas größere Würfel schneiden. So erhält das Jam am Ende eine samtige Konsistenz mit leckeren Stücken.

    Den Knoblauch schälen und fein hacken.

    Step 3
    Mark as Complete

    Das Jam

    Während der Bacon auf dem Küchentuch abkühlt, gebt etwa 2 EL des Baconfetts zurück in die Pfanne und bratet die Zwiebeln bei mittlerer Hitze an, bis sie glasig werden.

    Nehmt die Chipotle aus dem Wasser und schneidet sie wie den Knoblauch möglichst fein. (Achtung scharf! Arbeitet hierbei am besten mit Handschuhen oder wascht euch hinterher sehr gründlich die Hände!)

    Sobald die Zwiebeln schön glasig sind, gebt die Chipotle und den Knoblauch mit in die Pfanne. Dünstet die Mischung für etwa 2 bis 3 Minuten. Dabei breitet sich schon jetzt ein wunderbarer würziger Duft aus!

    Sobald alles schön braun wird, das Paprikapulver und den Pfeffer hinzufügen und noch etwa eine Minute weiter anbraten.

    Mit dem Whiskey und dem Ahornsirup ablöschen und bei großer Hitze so lange einkochen, bis der Alkoholdunst sich verflüchtigt hat. Jetzt die Temperatur wieder reduzieren den Balsamico und den Zucker hinzufügen und so lange köcheln, bis das Ganze langsam beginnt einzudicken.

    Zu guter Letzt wird jetzt nur noch der Bacon hinzugefügt. Lasst die Mischung bei niedriger Temperatur so lange köcheln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Achtet aber darauf, dass das Jam nicht zu dickflüssig wird, da es beim Abkühlen fester wird.

    previous
    Spareribs Sous Vide
    next
    Erdbeeren Sous-Vide
    • 227 Views
    • Serves 1
    • Medium

    Share it on your social network:

    Or you can just copy and share this url

    Ingredients

    Adjust Servings:
    400 g Bacon am besten Frühstücksbacon in Scheiben
    200 g Zwiebeln Alternativ: Schalotten
    50 g Frühlingszwiebel
    2 Zehen Knoblauch
    4 El Whiskey
    4 EL Ahornsirup
    4 EL Rohrzucker
    1 EL Balsamico
    1/2 TL Paprikapulver, geräuchert
    1/4 TL Tellicherry Pfeffer
    1 Stck. Chipotle Chili
    previous
    Spareribs Sous Vide
    next
    Erdbeeren Sous-Vide