Pferdeleckerlies
Mit Haferflocken und Möhrchen-Flavour

4 0
Pferdeleckerlies
Features:
  • Snacks für Vierbeiner

Ingredients

Directions

Share

Geschmack geht durch den Magen – auch durch den Pferdemagen, daher wollen wir auch mal den lieben Vierbeinern was Feines kredenzen. Das Grundrezept für Pferdeleckerlies ist mit 3 Zutaten ganz simpel. Mit Möhren, Äpfeln oder Kräutern kann man es dann noch individuell verfeinern. In unserem Rezept haben wir die Leckerlies mit einer Möhre verfeinert. Ein Teil der Leckerlies ging ins Töpfchen, ein weiterer ins Kröpfchen und einen Teil haben wir mit dem Vakuumiergerät P 250 vakuumiert, damit auch noch was für später bleibt.

Tipp aus der Redaktion:

Bevor ihr die Leckerlies vakuumiert, lasst sie schön auf dem Backblech trocknen. Noch besser als Vakuumbeutel eignen sich bei den Pferdeleckerlies Vakuumierdosen.

(Visited 22.057 times, 3 visits today)
Step 1
Mark as Complete

Vermengt in einer großen Rührschüssel als erstes die Haferflocken mit dem Mehl und dem Zuckerrübensirup.

Step 2
Mark as Complete

Raspelt nun die Möhre in den Teig und knetet alles schön durch.

Step 3
Mark as Complete

Auf einer mit Mehl bestäubten Oberfläche könnt ihr den Teig zu mehreren kleinen Rollen formen, nebeneinander legen und anschließend ca. 1 cm breite Häppchen abschneiden.

Step 4
Mark as Complete

Gebt die Häppchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebt es für 15 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen. Lasst das Blech mit den Leckerlies anschließend schön auskühlen.

Step 5
Mark as Complete

Damit die Leckerchen länger haltbar bleiben, könnt ihr auch einen Teil vakuumieren, ideal wenn ihr mit euren Pferden auf Tour geht. Die Leckerchen schmecken übrigens nicht nur Ross, sondern auch Reiter ;)

Erdbeerkuchen
previous
Erdbeerkuchen nach Landfrauenart
Grüner Smoothie - "Green Dragon"
next
Grüner Smoothie “Green Dragon”
  • 22.057 Views
  • Easy

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

150 g Haferflocken
200 g Vollkornmehl
250 g Zuckerrübensirup
1 Möhre alternativ kann auch ein Apfel verwendet werden
Erdbeerkuchen
previous
Erdbeerkuchen nach Landfrauenart
Grüner Smoothie - "Green Dragon"
next
Grüner Smoothie “Green Dragon”