Käsefondue

0 0
Käsefondue
Features:
  • Rezept der Woche

Ingredients

Directions

Share

Käsefondue ist sehr einfach zu zubereiten und ein eindrucksvoller Snack. Es eignet sich außerdem zu besonderen Anlässen, wie Weihnachten oder Neujahr. Bekanntlich schließt Käse ja den Magen, daher kannst Du das Fondue nach dem Abendessen anbieten. Der warme und cremige Käse ist genau das richtige für kalte Wintertage. Und dazu passt natürlich auch ein leckeres Glas Wein. Also mach’ es Dir und Deinen Gästen bequem und genieß das edle Gericht. Aber greif’ schnell zu, denn sonst bleibt vielleicht nichts mehr für Dich übrig!

Tipps aus der Redaktion:

  • Du kannst die Käsesorten wählen, die Du am liebsten isst, aber achte darauf, dass sie gut zerschmelzen
  • Für einen traditionelleren Geschmack solltest Du Dich für Schweizer Käse-Sorten entscheiden
  • Um den Käse einfach schmelzen zu können, zerschneide ihn nicht, sondern benutze eine Käsereibe
  • Zum Eintunken kannst Du alles mögliche verwenden, aber am klassischsten ist Brot
  • Ein persönlicher Favorit zum Eintunken sind Würstchen
  • Das Fondue kann einen Tag im Voraus zubereitet und auf dem Herd wieder erhitzt werden

Guten Appetit!

(Visited 520 times, 1 visits today)
Step 1
Mark as Complete

Zerreibe alle Käsesorten und mische sie in einer mittelgroßen Schüssel mit der Maisstärke zusammen. Schleudere das ganze gründlich, um alle Stücke zu panieren.

Step 2
Mark as Complete

Bring den Wein, Knoblauch und Zitronensaft in einem Fonduetopf oder einem großen, schweren Kochtopf bei mittlerer bis niedriger Hitze zum Kochen. Gib den Käse nach und nach in die siedende Flüssigkeit hinzu und rühre zwischendurch gut um, um ein glattes Fondue zu bekommen. Sobald das Fondue glatt ist, den Brandy, Senf und die Muskatnuss einrühren.

Step 3
Mark as Complete

Ordne zum Schluss eine Auswahl an mundgerechten Dip-Zutaten auf einem Teller an. Falls vorhanden, gieße das Fondue in einen Fonduetopf. Du kannst es mit Fonduegabeln oder Holzspießen servieren.

Cheesecake mit Himbeeren und Blaubeeren
previous
Vegan Cheesecake
Feijoada
next
Feijoada
  • 520 Views
  • 25 min.
  • Serves 6
  • Easy

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
150 g Gouda
150 g Fontina Norditalienischer Käse
150 g Schweizer Hartkäse z. B. Gruyère
240 ml Weißwein, trocken
1 Knoblauchzehe
1 TL Maisstärke
1 TL Brandy
1 TL Zitronensaft
1 Prise Muskatnuss
Cheesecake mit Himbeeren und Blaubeeren
previous
Vegan Cheesecake
Feijoada
next
Feijoada