Enchilada-Auflauf
Feurig mexikanischer Auflauf mit Tortillas und selbstgemachter Guacamole

0 0
Enchilada-Auflauf
Cuisine:

    Ingredients

    Directions

    Share

    ¡arriba mexico! Heute zeigen wir euch, wie man in 10 Schritten einen Enchilada-Auflauf mit leckerer Guacamole zubereitet. Begleitend zu dem feurigen Essen, könnt ihr gut ein mexikanisches Bier servieren, damit beeindruckt ihr auch eure Gäste!

    Tipp aus der Redaktion:

    Für den Enchilada-Auflauf könnt ihr besonders gut eine rechteckige Backform oder quadratische Backform verwenden. Bei ovalen Backformen müsstet ihr die Tortillas biegen. Weiteres Koch-Zubehör für den Auflauf findet ihr in unserem Online-Shop auf www.allpax.de.

    Wir hoffen, dass euch das Rezept genauso begeistert wie uns. Guten Appetit!

    (Visited 291 times, 1 visits today)
    Step 1
    Mark as Complete

    Bratet das Hackfleisch in etwas Olivenöl an.

    Step 2
    Mark as Complete

    Schneidet die Zwiebeln, 2 der Knoblauchzehen und die Chilischote in feine Würfel und gebt diese zum Hackfleisch hinzu und bratet es noch einen Moment weiter.

    Step 3
    Mark as Complete

    Tropft die Kidneybohnen und den Mais in einem Sieb ab und fügt diese anschließend zum Hackfleisch hinzu und würzt es mit Salz und Cayennepfeffer.

    Step 4
    Mark as Complete

    Entkernt die Tomaten und legt eine halbe Tomate für die Guacamole später zur Seite. Die restlichen Tomaten könnt ihr grob würfeln und mit der Salsa-Sauce der Hackpfanne untermengen. Schmeckt die Sauce ab und würzt sie ggf. nach.

    Step 5
    Mark as Complete

    Gebt etwa 1/3 der Fleischsauce auf den Boden einer großen Auflaufform. Mit den restlichen 2/3 füllt ihr die 6 Tortillas und legt sie quer in die Auflaufform.

    Step 6
    Mark as Complete

    Vermengt den geriebenen Cheddar mit dem Schmand und verteilt die Masse gleichmäßig über die Tortillas.

    Step 7
    Mark as Complete

    Ihr könnt die Auflaufform nun für 30-40 Minuten bei etwa 200 Grad Ober-/ Unterhitze in den vorgeheizten Backofen schieben, bis sich eine schöne goldbraune Käsekruste gebildet hat. Bevor ihr den Auflauf serviert, garniert ihn mit frischem Oregano.

    Step 8
    Mark as Complete

    Während der Tortilla-Auflauf im Ofen ist, könnt ihr die Guacamole zubereiten. Dazu halbiert ihr die Avocados, nehmt den Kern heraus und hebt das Fruchtfleisch ganz einfach mit einem Löffel aus der Schale. Gebt das Fruchtfleisch in eine Schüssel, zerdrückt es mit einer Gabel und beträufelt es anschließend mit dem Saft einer halben Zitrone.

    Step 9
    Mark as Complete

    Presst oder würfelt nun die 2 Knoblauchzehen und gebt diese zu den Avocados. Dann püriert alles durch, bis der Dip eine feine Konsistenz hat.

    Step 10
    Mark as Complete

    Nehmt die halbe Tomate, die ihr vorhin zur Seite gelegt habt, würfelt diese in feine Stücke und hebt sie dem Avocado-Dip unter. Abschließend schmeckt die Guacamole mit etwas Salz, Pfeffer und Cumin (Kreuzkümmel) ab.

    Pasta mit Pesto rosso und Parmesan
    next
    Pesto rosso
    • 291 Views
    • Serves 3
    • Medium
    • etwa 200 Grad

    Share it on your social network:

    Or you can just copy and share this url

    Ingredients

    Adjust Servings:
    500 g Rinderhackfleisch
    1 große Gemüsezwiebel
    4 Zehen Knoblauch
    1 Dose Kidney-Bohnen
    1 Dose Mais
    2 große Fleischtomaten
    400 ml Salsa-Sauce
    6 mittelgroße Fladen Tortillas
    150 g Cheddar gerieben
    250 g Schmand
    2 Avocado reif
    1 Zitrone
    1 Chili rot
    Olivenöl
    Salz
    Cayennepfeffer
    1-2 Zweige Oregano frisch
    Cumin (Kreuzkümmel)
    Pasta mit Pesto rosso und Parmesan
    next
    Pesto rosso