Bratapfel Sous Vide

0 0
Bratapfel Sous Vide
Features:
  • Rezept der Woche
  • Sous Vide zubereitet

Ingredients

Directions

Share

Ein leckerer Nachtisch ist nie Fehl am Platz und darum gibt es auch soviel Auswahl! Und versteht uns nicht falsch: Schokolade ist toll, aber wie wäre es mal mit was anderem? Bratapfel mit Vanilleeis wird traditioneller Weise eher im Winter gegessen, aber warum solange auf das süße Dessert warten? Wir haben uns da ein einfaches Rezept rausgesucht, bei dem der Nachtisch Sous Vide zubereitet wird. Die Garmethode macht alles leichter und auch leckerer! Aber probiert es am besten selbst aus!

Tipps aus der Redaktion

  • Wie viel Haselnüsse und Rosinen ihr hinzufügt, ist nach Geschmack abwandelbar und im Endeffekt jedem selbst überlassen
  • Nach Belieben können die Äpfel auch in Scheiben geschnitten werden
  • Alternativ schmeckt Vanillesoße ebenso gut zum Bratapfel

Guten Appetit!

(Visited 36 times, 1 visits today)
Step 1
Mark as Complete

Lasst ein Sous Vide Wasserbad auf 85 °C vorheizen. Wascht den Apfel gründlich ab und entfernt das Kerngehäuse. Schneidet dann das obere Viertel wie einen Deckel ab. Bestreut das Innere mit dem braunen Zucker und Zimt.

Step 2
Mark as Complete

Erhitzt den Kristallzucker in einem Topf und rührt ihn sanft um, sodass er gleichmäßig schmilzt. Sobald fast der ganze Zucker flüssig ist und eine hellbraune Farbe angenommen hat, kommt die Butter hinzu. Rührt das Ganze um, bis alles ausgelöst ist.

Step 3
Mark as Complete

Nehmt den Topf vom Herd und gießt die Mischung mit der Schlagsahne auf. Rührt die Sauce sofort gründlich um bis sie glatt ist. Nun könnt ihr noch Vanilleextrakt und Salz hinzugeben. Lasst die Sauce eine Weile stehen, damit sie dickflüssiger wird und etwas abkühlt.

Step 4
Mark as Complete

Füllt die Haselnüsse und Mandelstifte in den Apfel. Nach Belieben könnt ihr ebenfalls den Teelöffel Rosinen hinzufügen. Legt den Deckel oben auf und bestreut ihn ebenfalls mit Zimt, Zucker und Mandeln. Vakuumiert den Apfel anschließend in einem Vakuumbeutel ein.

Step 5
Mark as Complete

Gebt den Beutel für ca. 60 bis 90 Minuten ins Wasserbad. Danach kann der Apfel auf einem Teller angerichtet werden: Als Beilage könnt ihr Vanilleeis reichen und alles mit der Karamellsauce garnieren.

Crème brûlée
previous
Crème brûlée Sous Vide
Tteokbokki with eggs in gray bowl on concrete table top. Tteok-bokki is a korean cuisine dish with rice cakes. Asian food.
next
Tteokbokki – Koreanische Reiskuchen
  • 36 Views
  • 2 Std. 30 Min.
  • Serves 1
  • Medium
  • 85 °C

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 Apfel
200 g Kristallzucker
2 - 3 EL Haselnüsse, gehackt
2 - 3 EL Mandelstifte
80 g Butter
Brauner Zucker
120 ml Schlagsahne
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Rosinen
Salz
Zimt
Vanilleeis
Crème brûlée
previous
Crème brûlée Sous Vide
Tteokbokki with eggs in gray bowl on concrete table top. Tteok-bokki is a korean cuisine dish with rice cakes. Asian food.
next
Tteokbokki – Koreanische Reiskuchen